Sandstrahlen mit Druckluft

bloc5

Der zweite Schritt nach der Trocknung ist die mechanische Reinigung der Innenwände aller Haupt- und Nebenleitungen, indem ein Gemisch aus Druckluft und Quarzsand hineingeleitet wird, bis die Rohre vollständig sauber sind.

Anschließend kontrollieren wir alle Zu- und Abflüsse.

Nach der Reinigung, wenn die Leitungen glänzend sauber sind, erhitzen wir die Anlage auf etwa 40 Grad und arbeiten mit Heißluft.